Heute - Jobs
Search
Heute - Jobs
Haupt-Navigation
Weiterbildungsmöglichkeiten als Mitarbeiter Benefit

30.01.2024 Sonja Zuckerstätter

Weiterbildungsmöglichkeiten als wichtiger Mitarbeiter Benefit

Ein ganzes Berufsleben beim selben Arbeitgeber bleiben: Das ist heute kaum noch möglich. Stattdessen wechseln die meisten Arbeitnehmer alle paar Jahre den Betrieb oder sogar die Branche. Umso wichtiger ist, dass du dich laufend weiterbildest. So bleibst du qualifiziert und hast bessere Chancen bei der Jobsuche. Dabei sollte auch dein Job gute Weiterbildungsmöglichkeiten bieten. So wird das Lernen zum Teil deiner Arbeit. 

Laufende Weiterbildung als Mitarbeiter Benefit

Im Fachkräftemangel müssen Unternehmen immer mehr leisten, um sich gute und motivierte Mitarbeitende zu sichern. Dafür setzen viele Arbeitgeber auf Benefits für Mitarbeiter: von Essensgutscheinen über das Firmen-Auto bis zur flexiblen Homeoffice-Regelung. Dabei zählen Weiterbildungsmöglichkeiten zu den wichtigsten Mitarbeiter Benefits. 

Denn durch die Weiterbildung im Job bleibst du eine gefragte Arbeitskraft und erhöhst deinen Wert am Arbeitsmarkt. Damit sind Weiterbildungsmöglichkeiten auch jene Benefits, von denen du am längsten profitierst. Umso wichtiger ist, dass du bei der Jobsuche darauf achtest, welche Bildungsangebote dein potenzieller nächster Arbeitgeber bietet.

Weiterbildungsmöglichkeiten im Job

Es gibt verschiedene Arten, wie dich dein Arbeitgeber durch Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen kann. Wichtig ist dabei, dass dir die Weiterbildung auch wirklich etwas bringt. Sie sollte langfristig dazu beitragen, dass du deinen Job noch besser machen und die Karriereleiter hochsteigen kannst.

Workshops und Knowledge Sharing im Unternehmen

Viele Arbeitgeber bieten Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens an. So finden etwa Workshops statt, die abteilungsübergreifend besucht werden können. Die Weiterbildung im Unternehmen kann auch daraus bestehen, dass du in andere Bereiche schnuppern und so etwas dazulernen kannst.

Achte hier darauf, dass dir die Weiterbildung auch über deinen aktuellen Job hinaus hilft. Außerdem solltest du, damit dir die Zusatzqualifikation auch wirklich etwas bringt, ein Zertifikat oder eine Urkunde dafür bekommen. So kannst du nachweisen, dass du dich weitergebildet hast. 

Bildungsgutscheine oder Bildungs-Budget

Einige Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern als Benefit auch die Möglichkeit an, Weiterbildungen außer Haus zu besuchen. Das kann in Form von Bildungsgutscheinen oder einem Budget für Weiterbildungen angeboten werden. Damit profitierst du bestenfalls doppelt: Du bekommst einen Kurs oder ein Seminar bezahlt und gleichzeitig zählt die Zeit als Arbeitszeit. Diese Möglichkeit ist ein besonders guter Mitarbeiter Benefit.

Übrigens: Falls dein aktueller Arbeitgeber keine Weiterbildungsmöglichkeiten bietet, kannst du dich über die Bildungsgutscheine der Arbeiterkammer und vom WAFF informieren. So kannst du selbst dafür sorgen, dass du dich weiterbildest und bei der nächsten Jobsuche noch besser Chancen hast.

Bildungskarenz und Bildungsteilzeit

Neben der Weiterbildung im Job gibt es auch die Möglichkeit, dich für die weiterführende Bildung freistellen zu lassen. So kannst du etwa in Bildungsteilzeit gehen oder dir zwei bis zwölf Monate in Form einer Bildungskarenz freinehmen. Die zusätzliche Zeit kannst du etwa für einen Sprachkurs, ein Zertifikat oder ein Studium nutzen. In beiden Fällen muss dein Arbeitgeber zustimmen – weshalb es umso wichtiger ist, dich früh zu informieren, falls du dir zur Weiterbildung freinehmen willst.

Weiterbildung bei der Jobsuche beachten

Wenn Bildung für dich wichtig ist, solltest du bereits bei der Jobsuche in den Stellenanzeigen auf die Weiterbildungsmöglichkeiten achten. Oft stehen diese explizit unter den Benefits und Leistungen des Unternehmens. In anderen Fällen ist von „Weiterentwicklung“ oder „Entwicklungsmöglichkeiten“ die Rede – auch damit ist oft die Weiterbildung gemeint. 

Alle weiterführenden Informationen, die Unternehmen dazu in Stellenanzeigen schreiben, sind gute Anzeichen, dass sie es mit der Weiterbildung auch tatsächlich ernst meinen. Zum Beispiel sprechen folgende Formulierungen für ein besonders gutes Angebot an Weiterbildungen: 

  • Interne und externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Über 100 Weiterbildungen und Schulungen im Angebot
  • Vielfältige Weiterbildungen in der internen Akademie

Auf diese und ähnliche Formulierungen solltest du bei Stellenanzeigen achten. 

Weiterbildung im Job: So fragst du danach

Dir wurden bei deiner Bewerbung Weiterbildungen versprochen, aber du hast nie die Möglichkeit bekommen? Oder war Weiterbildung in deinem Job generell noch kein Thema? In beiden Fällen solltest du die Initiative ergreifen und selbst danach fragen. Dafür eignet sich beispielsweise ein Mitarbeitergespräch. 

Die meisten Arbeitgeber werden es zu schätzen wissen, dass du dir mehr Weiterbildungsmöglichkeiten wünscht. Es zeugt schließlich davon, dass du motiviert bist und eine bestens ausgebildete Arbeitskraft sein willst. Wenn du weiterhin keine Weiterbildungen ermöglicht bekommst, solltest du eventuell über einen Arbeitgeberwechsel nachdenken. Schließlich gibt es zahlreiche Unternehmen da draußen, die motivierte Mitarbeiter suchen. 

Du suchst einen Arbeitgeber, der dich durch Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützt? Auf HeuteJOBS.at findest du zahlreiche offene Stellen, bei denen viele auf die Weiterbildung als Mitarbeiter Benefit setzen.

Teilen per:

Facebook
LinkedIn
E-Mail
Twitter
Xing

Passende Blog-Artikel

Lohnsteuer berechnen

So kannst du deine Lohnsteuer berechnen

Jeder Arbeitnehmer bezahlt Lohnsteuer in Österreich. Hier erfährst du, wie man die Lohnsteuer berechnet – und wann das überhaupt nötig ist.
Jobs & Berufe
Branchen 2024

Diese 10 Branchen suchen dich 2024

Diese 10 Branchen der Zukunft sind auch 2024 auf der Suche nach motivierten Arbeitskräften. Vielleicht findest du hier den passenden Job im neuen Jahr.
Jobs & Berufe
Die gefragtesten Jobs in Österreich

Was sind die gefragtesten Jobs in Österreich?

Du bist auf der Suche nach den besten Jobchancen? Wir stellen dir die aktuellen Top 5 der gefragtesten Jobs in Österreich vor. So findest auch du deinen Traum-Beruf.
Jobs & Berufe