Heute - Jobs
Search
Heute - Jobs
Haupt-Navigation
Jobsuche: Die passende offene Stelle

16.11.2023 Sonja Zuckerstätter

Jobsuche: So findest du die passende offene Stelle

Die Jobsuche ist für viele Bewerber*innen eine Herausforderung. Egal ob du gerade arbeitssuchend oder einfach unglücklich im aktuellen Job bist: Eine neue Arbeit zu suchen, kostet oft Zeit und Energie. Du kannst deinen Aufwand aber möglichst gering halten. Dafür solltest du zunächst genau wissen, wonach du bei offenen Stellen suchst. Und du kannst hilfreiche Tipps nutzen, um die passenden Jobs in Österreich ganz einfach zu finden. Beides erklären wir dir jetzt, um dich bei der Arbeitssuche zu unterstützen. 

Jobsuche leicht gemacht: Wissen, wonach du suchst

Die Jobsuche ist manchmal wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen: Es gibt tausende offene Stellen – und nicht jede passt zu dir. Wir sind aber zuversichtlich, dass auch für dich der perfekte Job in Österreich wartet. Du musst ihn nur finden. Dafür ist es erstmal hilfreich, deine eigenen Fähigkeiten, Wünsche und Bedürfnisse zu kennen. Nimm dir dafür vielleicht Zettel und Stift zur Hand, um deinen Wunsch-Job erstmal gedanklich zu finden. 

Worin bin ich gut?

Du weißt natürlich selbst am besten, in welcher Branche du bereits tätig warst und weiterhin arbeiten möchtest. Von der Medizin und IT über die Produktion und Logistik bis zu Handel und Gastronomie gibt es aktuell gute Berufschancen in vielen Bereichen. Um unter zahlreichen offenen Jobs den richtigen für dich zu finden, solltest du deine eigenen Stärken und Fähigkeiten gut kennen. Notiere dir also zunächst, worin du wirklich gut bist. Und halte bei der Jobsuche Ausschau nach diesen Qualitäten. Dabei steht zunächst dein fachliches Können im Vordergrund: Welche Qualifikationen hast du? Welche Programme oder Sprachen beherrscht du? Mit welchen Systemen oder Maschinen kennst du dich gut aus? All das ist wichtig, wenn es um deine Qualitäten geht.

Was passt zu mir?

Oft lohnt es sich auch, über die rein fachlichen Kompetenzen hinaus zu blicken. Natürlich sind deine Ausbildungen und deine Berufserfahrung besonders wichtig. Auch die menschlichen Fähigkeiten können aber Aufschluss darüber geben, ob eine Stelle zu dir passt: Wenn etwa ein Kommunikationstalent mit Teamgeist gefragt ist, du aber eigentlich lieber allein und selbstständig arbeitest, wird dich der Job vermutlich nicht lange glücklich machen. Überlege also gut, welche Eigenschaften und Fähigkeiten du wirklich hast – denn du wirst sie täglich im neuen Beruf brauchen. Und auch deine Jobsuche hat mehr Aussicht auf Erfolg, wenn du dich auf die passende Stelle bewirbst.

Was ist mir wichtig?

Bis jetzt hast du vor allem daran gedacht, was dein neuer Arbeitgeber von dir erwarten kann. Nun geht es um deine Wünsche und Erwartungen. Überlege dir also auch, was dir selbst bei der Jobsuche wichtig ist. Hier hat jeder seine eigenen Prioritäten. Für manche ist es die flexible Arbeitszeit, für andere die Mitarbeiter-Benefits; für manche sind es die Teammitglieder, für wieder andere ist es schlicht das Gehalt. Je besser du deine Wünsche und Bedürfnisse kennst, umso besser kannst du unter tausenden Stellenanzeigen die passende für deine berufliche Zukunft finden. 

Eine Jobbörse richtig zur Jobsuche nutzen

Nun hast du dir also deine Fähigkeiten, Eigenschaften und Bedürfnisse vor Augen geführt – und die Jobsuche kann richtig losgehen. Die beste Anlaufstelle dafür ist eine Jobbörse. Hier findest du verschiedenste offene Stellen, die von Unternehmen inseriert werden. So kannst du etwa am HeuteJOBS.at Jobportal über 6.000 verfügbare Jobs in Österreich durchsuchen. Um dabei schnell und einfach den passenden Job zu finden, haben wir ein paar Tipps für dich zusammengefasst.

Filter für die Jobsuche verwenden

Bei der Jobsuche auf HeuteJOBS.at kannst du praktische Filter nutzen, um die offenen Stellen zu selektieren. Dabei kannst du etwa folgende Filter-Funktionen verwenden: 

  • Branchen und Berufsfeld: Hier kannst du filtern, welche Berufe und Branchen dir angezeigt werden – vom Verkauf über Finanzdienstleistungen bis zur Facharbeit. 
  • Anstellungsart: Hier kannst du zwischen Vollzeit, Teilzeit, Geringfügig und Lehre wählen. 
  • Arbeitserfahrung: Hier kannst du die Jahre deiner Berufserfahrung angeben. 
  • Home-Office Optionen: Wenn dir Home-Office wichtig ist oder du gar nicht zu Hause arbeiten willst, kannst du hier eine Wahl treffen.
  • Unternehmen: Falls du schon ein spezielles Unternehmen als Arbeitgeber im Auge hast, kannst du es hier wählen. 

Neben den Filtern kannst du auf Jobbörsen auch Suchbegriffe eingeben und den Arbeitsort wählen. So werden die offenen Stellen auf die passenden Angebote reduziert – und du kannst wesentlich einfacher nach deiner nächsten Arbeit suchen. 

Regelmäßig offene Stellen durchsuchen

Mit deinen persönlichen Suchkriterien lohnt es sich, die Jobsuche in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Indem du alle paar Tage auf HeuteJOBS.at nach neuen Inseraten schaust, verpasst du keine offenen Stellen. Mit etwas Geduld hast du so gute Chancen auf eine erfolgreiche Jobsuche. 

Übrigens: Mit deinem eigenen Bewerber-Konto kannst du bei der Jobsuche auf HeuteJOBS.at einen besonderen Vorteil nutzen. Indem du einen Job-Alarm für deine individuellen Suchkriterien aufstellst, bekommst du neue passende Jobangebote direkt an deine E-Mail gesendet. 

Ausreichend Bewerbungen versenden

Wir haben jetzt viel darüber geschrieben, wie du die passende offene Stelle für deine berufliche Zukunft findest. Tatsächlich wird es aber mehrere Stellenanzeigen geben, die deinen Fähigkeiten, Wünschen und Anforderungen entsprechen. Als letzten Tipp auf dem Weg zum Wunsch-Job empfehlen wir dir hier also: Schreib genug Bewerbungen! Auch, wenn es bei den ersten offenen Jobs nicht direkt passt, – egal ob von deiner Seite oder der Unternehmens-Seite aus. Je mehr Bewerbungen du schreibst, umso geübter und routinierter wirst du auf der Jobsuche werden. Und dann klappt es bestimmt bald mit der Arbeitssuche. 

Mehr Tipps für deine Jobsuche und den Bewerbungsprozess findest du hier. Oder du siehst dich direkt im Jobportal HeuteJOBS.at nach deinem Wunsch-Job um. 

Teilen per:

Facebook
LinkedIn
E-Mail
Twitter
WhatsApp
Xing

Passende Blog-Artikel

Wann ein Jobwechsel wichtig und richtig ist

Wann ein Jobwechsel wichtig und richtig ist

Wann es Zeit für einen Jobwechsel wird, welche Gründe dafür sprechen und wie du den Job wechseln kannst: Das erfährst du hier.
Jobsuche
Stellenausschreibung

Stellenausschreibung: 5 Punkte, auf die du achten solltest

Auf diese 5 Punkte solltest du immer achten, wenn du eine Stellenausschreibung liest. So kannst du viele Jobs aussortieren, die nicht zu deinen Wünschen und Fähigkeiten passen.
Jobsuche
Bester Arbeitgeber: KMU, Konzern, Start-up

Start-up bis Konzern: Wer ist der beste Arbeitgeber?

Welcher der beste Arbeitgeber für dich ist, kannst nur du selbst entscheiden. Diese Liste mit den Vorteilen verschiedener Unternehmensgrößen hilft dir dabei.
Jobsuche