Heute - Jobs
Search
Heute - Jobs
Haupt-Navigation
Bester Arbeitgeber: KMU, Konzern, Start-up

23.04.2024 Sonja Zuckerstätter

Start-up bis Konzern: Wer ist der beste Arbeitgeber?

Bei der Jobsuche gibt es viele Faktoren, die eine wichtige Rolle spielen. Einer davon ist die Größe des Arbeitgebers. Vom kleinen Start-up über klassische KMU bis zum internationalen Konzern hat jeder Arbeitgeber seine Besonderheiten. Welcher der beste Arbeitgeber für dich ist, kannst nur du selbst entscheiden. Die folgende Liste mit Vorteilen hilft dir dabei, die verschiedenen Arbeitgeber zu bewerten. 

1. KMU als Arbeitgeber

Ein Großteil der Unternehmen ist Österreich ist ein sogenanntes KMU. Die Abkürzung steht für „kleine und mittlere Unternehmen“, wobei es keine einheitliche Definition für diese gibt. Meist spricht man bei unter 50 Angestellten von einem Kleinunternehmen, während mittlere Unternehmen bis zu 249 Mitarbeitende haben können. 

KMU als Arbeitgeber punkten meist dadurch, dass sie eine flache Hierarchie haben: Du kennst also die meisten Kollegen und es gibt wenige Vorgesetzte, die zwischen dir und der Geschäftsführung stehen. Außerdem bist du in kleineren Unternehmen meist nicht bloß eine Nummer, sondern wirst als Mensch wahrgenommen. Dabei haben KMU oft auch eine starke Unternehmenskultur und eine persönlichere Verbindung zur Kundschaft. Schließlich bedeutet die kleinere Unternehmensgröße auch, dass einzelne Mitarbeitende oft breitere Aufgaben und Verantwortungsbereiche haben. Gleichzeitig ergibt sich daraus auch der Nachteil, dass Urlaube, Krankenstände und andere Fehlzeiten von Mitarbeitenden irgendwie ausgeglichen werden müssen.

Zusammengefasst gibt es also folgende Top-Vorteile von vielen KMU als Arbeitgeber: 

  • Flache Hierarchie und kurze Kommunikationswege 
  • Starke Unternehmenskultur und Teamgeist
  • Arbeitsplätze mit viel Abwechslung und breitem Aufgabengebiet 
Logo für den Job MitarbeiterIn für die Zentrale Leittechnik
Kepler Universitätsklinikum GmbH
location4020 Linz, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: Heute
Logo für den Job Techniker  (m/w/d) Vollzeit
Randstad Wien
locationWien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: Heute
Logo für den Job Technisches Supply Chain Management
ISG Personalmanagement GmbH
location7052 Müllendorf, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: Heute
Logo für den Job Leitung Rechnungswesen und Controllung (m/w/d)
ISG Personalmanagement GmbH
locationSalzburg, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: Heute
Logo für den Job Aufzugstechniker für Modernisierung (m/w/d)
alcomtec aufzugsmanagement & -notruf gmbh
locationWien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: Heute
Logo für den Job Key Account Manager:in  für Chemicals
ÖBB-Konzern
locationFavoriten, 1100 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: Heute
Ähnliche Jobs

2. Bei einem Start-up arbeiten

In den letzten Jahren sind Start-ups immer häufiger geworden. Dabei handelt es sich um besonders junge und kleine Unternehmen, die mit einer innovativen Geschäftsidee und wenig Kapital gestartet werden. Sie werden oft durch Fremdkapital finanziert und haben ein großes Wachstumspotenzial. 

Ein Start-up als Arbeitgeber birgt ein gewisses Risiko: Da sich das Unternehmen noch nicht etabliert hat und meist auf Investoren angewiesen ist, handelt es sich oft nicht um sichere Arbeitsplätze. Dafür hat die Arbeit im Start-up aber auch einige Vorteile. So bieten sie meist besonders flexible und abwechslungsreiche Jobs, bei denen du viele Ideen einbringen und das Unternehmen mitgestalten kannst. Außerdem gibt es auch hier besonders flache Hierarchien und deine Persönlichkeit sowie Motivation zählt meist mehr als deine Ausbildungen und Qualifikationen. 

Demnach haben Start-ups als Arbeitgeber die folgenden Top 3 Vorteile: 

  • Viel Flexibilität und Selbstständigkeit im Arbeitsalltag
  • Abwechslungsreiche Arbeit und die Möglichkeit, deine Ideen einzubringen
  • Chancen für Quereinsteiger – ohne strenge Kriterien und Hierarchien

3. Großunternehmen und Konzerne als Arbeitgeber

Von Großunternehmen spricht man ab 250 Mitarbeitern. Ein Konzern ist ein Zusammenschluss mehrerer Großunternehmen, wobei an der Spitze ein Mutterunternehmen steht. Es handelt sich dabei also jeweils um besonders große Unternehmen, die viele Mitarbeiter haben und demnach auch viele Jobs ausschreiben. 

Die wichtigsten Vorteile von Großunternehmen und Konzernen als Arbeitgeber liegen in ihrer Größe. Es handelt sich um eher sichere Jobs, bei denen du zum Beispiel von einem Betriebsrat und einer großen Personalabteilung profitieren kannst. In den meisten Großunternehmen ist außerdem vieles klar geregelt und strukturiert: von regelmäßigen Gehaltserhöhungen über Mitarbeiter-Benefits bis zur Weiterbildung. Außerdem gibt es meist eine klare Rollenverteilung, wodurch du dich auf dein Aufgabengebiet konzentrieren kannst. Dafür sind Großunternehmen oft sehr hierarchisch und weniger flexibel, was individuelle Wünsche von Mitarbeitenden angeht. 

So ergeben sich also folgende Vorteile von Großunternehmen und Konzernen als Arbeitgeber: 

  • Sicherheit und Unterstützung durch Betriebsräte und ähnliche Einrichtungen
  • Klare Strukturen und viele Benefits wie automatische Gehaltssprünge, Weiterbildungen & Co
  • Fixe Aufgabengebiete, wodurch sich jeder auf den eigenen Job fokussieren kann

Der beste Arbeitgeber passt zu dir

Wie unsere Auflistung zeigt, hat jeder Arbeitgeber seine Vorteile – und auch Nachteile. Auf Jobsuche solltest du also gut überlegen, welche Unternehmensgröße für dich der beste Arbeitgeber wäre. Dafür solltest du wissen, was dir besonders wichtig ist. Denn so kannst du die verschiedenen Arbeitgeber bewerten.

Wenn du etwa sehr flexibel und selbstbestimmt arbeiten willst, dann könnte ein Start-up der richtige Arbeitgeber für dich sein. Wenn du ein familiäres Umfeld mit Abwechslung schätzt, dann ist ein KMU vielleicht besser für dich. Oder dir ist Sicherheit und ein geregelter Arbeitsplatz mit eigenen Aufgaben besonders wichtig: Dann ist ein Großunternehmen wahrscheinlich der beste Arbeitgeber für dich. 

Auf HeuteJOBS.at haben wir zahlreiche offene Stellen für dich – bei den verschiedensten Unternehmensgrößen. Dabei findest du in manchen Stellenausschreibungen auch die Information, wie groß das jeweilige Unternehmen ist. Du kannst die Mitarbeiteranzahl aber auch über das Internet herausfinden – und so den besten Arbeitgeber für dich entdecken.  


Melde dich jetzt für unseren HeuteJOBS-Newsletter an, um keine wichtigen Infos zur Jobsuche und Bewerbung zu verpassen!


Teilen per:

Facebook
LinkedIn
E-Mail
Twitter
WhatsApp
Xing

Passende Blog-Artikel

Probezeit im neuen Job

Probezeit in Österreich: Zeitraum, Kündigung & Co

Du hast eine Probezeit im neuen Job? Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Probezeit in Österreich.
Jobsuche
Dienstzeugnis bei der Jobsuche

So hilft dein Dienstzeugnis bei der Jobsuche

Hier erfährst du, wie du dein Dienstzeugnis anfordern kannst, auf welche Formulierungen du achten solltest und wie das bei der Jobsuche helfen kann.
Jobsuche
Wann ein Jobwechsel wichtig und richtig ist

Wann ein Jobwechsel wichtig und richtig ist

Wann es Zeit für einen Jobwechsel wird, welche Gründe dafür sprechen und wie du den Job wechseln kannst: Das erfährst du hier.
Jobsuche