Heute - Jobs
Search
Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für die Universitätsklinik Orthopädie und Traumatologie im stationären oder ambulanten Bereich

Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für die Universitätsklinik Orthopädie und Traumatologie im stationären oder ambulanten Bereich

location4020 Linz, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 3 Wochen
Sozialwesen, Pflege
Vollzeit
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.

Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für die Universitätsklinik Orthopädie und Traumatologie im stationären oder ambulanten Bereich
JobID: 7140

Voll- oder Teilzeit, Dauerverwendung

#wirsindKUK:
  • Mitarbeit in einem hervorragenden Team, in dem Sie Ihre individuellen Fähigkeiten einbringen und ausbauen können
  • ein interessantes, abwechslungsreiches und klar definiertes Aufgabengebiet
  • Ansprechpersonen für Ihre persönliche und strukturierte Einarbeitung
  • berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung

Aufgabeninhalte:

Die Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie ist eine Klinik der Maximalversorgung für alle Krankheitsbilder und Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat. Sowohl in der Prävention, der Diagnostik als auch in der operativen und nicht operativen Behandlung, Betreuung und Versorgung liegen die Schwerpunkte unseres interprofessionellen Teams.

Sie arbeiten mit bei der umfassenden, interdisziplinären Versorgung akuter Verletzungen in unserem Trauma Zentrum - von einfachen Knochenbrüchen und Gelenksverletzungen bis hin zur Schwerstverletztenversorgung im Schockraum (Polytrauma), wie auch bei der Behandlung, Betreuung und Versorgung von elektiven PatientInnen im stationären oder ambulanten Setting.

In unseren terminierten Spezialambulanzen werden im interprofessionellen Team regionsspezifisch spezielle Krankheitsbilder durch vertiefte Diagnostik aufgearbeitet, um die bestmögliche Behandlung, Betreuung und Versorgung entsprechend einleiten zu können.

Qualitätsorientierte Pflege in Kooperation mit anderen Berufsgruppen sowie ethisches, evidenz- und forschungsbasiertes Handeln sind für uns selbstverständlich. Management komplexer Pflegesituationen setzt eine exzellente Patientenbeobachtung und die richtige Interpretation von Zeichen und Symptomen voraus und begleiten uns in unserem täglichen Tun und Handeln.

Voraussetzungen:
  • abgeschlossene Ausbildung diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege sowie Nachweis über die Berufsberechtigung spätestens bei Dienstantritt
  • EDV-Kenntnisse sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Erbringung von Mehrleistungen, Nacht- und Wochenenddiensten
  • laufende Fort- und Weiterbildung
  • einschlägige Berufspraxis von Vorteil

Rückfragen und nähere Auskünfte:

Karin Engl, MBA, Pflegebereichsleitung, T: +43 (0)5 7680 83 73791

Monika Lichtenberger, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6280



Weitere Informationen:
  • Arbeiten im Kepler Universitätsklinikum (Werte, Kultur, Nachhaltigkeit)
  • FAQs und Bewerbungsinfos
  • Menschen im KUK



Ihre Vorteile:
Einstufung: Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3.705,60 (Grundlage LD 15/02) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: ehest möglich

Bitte bewerben Sie sich online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.