Heute - Jobs
Search
Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für den OP-Bereich am Med Campus

Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für den OP-Bereich am Med Campus

location4020 Linz, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 5 Monaten
Sozialwesen, Pflege
Vollzeit
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.

Diplomierte/r Gesundheits- und KrankenpflegerIn für den OP-Bereich am Med Campus
JobID: 6815

Voll- und Teilzeit, Dauerverwendung und Karenzvertretung

#wirsindKUK:
  • Mitarbeit in einem hervorragenden Team, in dem Sie Ihre individuellen Fähigkeiten einbringen und ausbauen können
  • ein interessantes, abwechslungsreiches und klar definiertes Aufgabengebiet
  • Ansprechpersonen für Ihre persönliche und strukturierte Einarbeitung
  • berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung
  • die Abwechslung zwischen den Tätigkeiten des unsterilen Beidienstes und des Instrumentierens
  • eine hohe Vielfalt durch unterschiedlichste Operationsarten und -methoden in einem High-Tech Umfeld
  • Spezialisierungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten medizinischen Fachgebieten

Als diplomierte OP-Pflegekraft sind Sie im Geschehen einer Operation diejenige, welche den Behandlungsprozess im höchsten Maße professionell unterstützt und somit einen wesentlichen Beitrag zum qualitätsgesicherten Gelingen einer Operation beiträgt.

Aufgabeninhalte:
  • sämtliche Tätigkeiten, die im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz vorgesehen sind
  • Vorbereitung, Mitwirkung und Nachbereitung im Rahmen des Behandlungs-, Versorgungs- und Betreuungsprozesses im OP-Bereich
  • eigenverantwortliche Durchführung von pflegerischen Maßnahmen wie z.B. Durchführung der OP-spezifischen Positionierungen (OP-Lagerungen), Anwendung der Sicherheitscheckliste, präventive Maßnahmen zum Schutz der Patientin, des Patienten, etc.
  • situationsgerechtes, fach- und sachkundiges Instrumentieren sowie auch steriles Abdecken des OP-Gebietes, steriles Vorbereiten der Ge- und Verbrauchsgüter, korrekter Umgang mit Implantaten, Zählkontrolle, etc.
  • multiprofessionelle Zusammenarbeit um die Patientensicherheit zu gewährleisten

Voraussetzungen:
  • abgeschlossene Ausbildung diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege sowie Nachweis über Berufsberechtigung spätestens bei Dienstantritt
  • Bereitschaft zur Absolvierung der Sonderausbildung in den ersten 5 Jahren
  • Berufserfahrung in der OP-Pflege sowie abgeschlossene Sonderausbildung Pflege im Operationsbereich von Vorteil
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Mehrleistungen und Erbringung von Nacht- und Wochenenddiensten
  • laufende Fort- und Weiterbildung

Werden Sie Teil unseres Teams!

Infos und Film zum Berufsbild der OP-Pflege finden Sie hier:
https://www.kepleruniklinikum.at/versorgung/infos-zum-op-bereich/berufsbild-der-op-pflege/

Rückfragen und nähere Auskünfte:

Maria Lehner, MBA, interimistische Pflegebereichsleitung, T: +43 (0)5 7680 83 73601

Andrea Seitz, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6568



Weitere Informationen:
  • Arbeiten im Kepler Universitätsklinikum (Werte, Kultur, Nachhaltigkeit)
  • FAQs und Bewerbungsinfos
  • Menschen im KUK



Ihre Vorteile:
Einstufung: Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3906,70 (Grundlage LD 14/02) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: laufend

Bitte bewerben Sie sich online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.