Heute - Jobs
Search
Trainee für Business Analyse - Fahrplansysteme (m/w/x)

Trainee für Business Analyse - Fahrplansysteme (m/w/x)

locationUntere Augartenstraße 26, 1020 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 1 Monat
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werde auch du Teil des #TeamOEBB.

Für unser konzernweites Traineeprogramm „TRAINee4mobility“ suchen wir junge Talente, die mit Begeisterung und Teamgeist die Zukunft der Mobilität gemeinsam mit uns gestalten.

Im 13-monatigen Programm „TRAINee4mobility“ mit Start am 1. Oktober 2024 lernst du das größte Klimaschutzunternehmens Österreichs aus verschiedenen Perspektiven kennen. Du startest in deinem Wunschbereich und wirst durch mehrere Job-Rotationen in relevanten Fachbereichen optimal auf deine spätere Zielposition vorbereitet.

Durch Exkursionen und Kamingespräche mit dem Top-Management der ÖBB lernst du den Konzern noch besser kennen und baust dir ein Netzwerk auf. Während des Traineeprogramms erhältst du Weiterbildungen, Coachings und Mentoringsessions und wirst von einem Buddy begleitet.


Dein Job

Der Fokus der Abteilung „Zugsteuerung“ in deiner zukünftigen Zielfunktion bei ÖBB-Infrastruktur AG liegt in der Operationalisierung von Systementwicklungen. Des weiteren verantwortet die Einheit Produktions-IT, Fahrplanungssysteme, Leittechnik sowie Automatic Train Operation inkl. den damit verbundenen Systemen.

  • Du verantwortest die Gestaltung, Planung und Weiterentwicklung von IT-Systemen im Bereich der Fahrplan-Grundlagendaten und der Erstellung von Fahrplänen.
  • Das Projektmanagement für die Umsetzung neuer Systeme liegt in deinem Aufgabenbereich.
  • Weiters kümmerst du dich um das Lifecycle-Management dieser Systeme.

Dein Profil, Du...

  • bist Absolvent:in eines Bachelor- oder Masterstudiums von einer Fachhochschule/Universität in einer der Studienrichtungen Informatik/IT oder Bahntechnologie & Mobilität.
  •  hast bis Ende Juni 2024 dein Studium erfolgreich abgeschlossen, verfügst über erste Berufserfahrung (max. 2 Jahre) oder hast bereits einschlägige Praktika absolviert.
  • bringst idealerweise  Erfahrungen im Prozess- und Projektmanagement und mit Fahrplansystemen mit.
  • du findest die Kommunikation in Englisch und Deutsch leicht.
  • bringst Begeisterung für das System Bahn und die ZUGkunft der Mobilität mit.
  • überzeugst durch Engagement, Teamgeist und unternehmerisches Denken.
  • zeichnest dich durch ein Innovationsgeist, Kreativität und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung  aus.
     

Unser Angebot

  • Wir bieten dir einen modernen Arbeitsplatz im Sinne des New Ways of Working, mit exzellenter öffentlicher Anbindung, spannende Aufgaben sowie die Chance, deinen persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Flexible Arbeitszeiten sind eine Selbstverständlichkeit.
  • Hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten sowie zahlreiche Entwicklungschancen innerhalb des Konzerns erwarten dich.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen und in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Carsharing, Wohnungen in allen Bundesländern helfen bei der Suche nach einem neuen Zuhause, etc.) stehen dir zur Verfügung.
  • Die Einstufung bei Einstieg in das Traineeprogramm beträgt für Trainees mit Bachelorabschluss € 44.800 brutto/Jahr bzw. für Trainees mit Master- oder Diplomabschluss € 49.140 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden.
  • Dein Traineeprogramm TRAINee4mobility wurde von TraineeNet mit der Auszeichnung "Exzellentes Traineeprogramm" prämiert.


Deine Bewerbung

Bitte bewirb dich online mit deinem aussagekräftigen Lebenslauf und deinem Motivationsschreiben.

Weitere Informationen zu unserem Traineeprogramm findest du auf unserem Karriereportal


Dein Auswahlverfahren

Ein „InfoTRAINment“ (E-Learning) mit Infos zum Traineeprogramm, ein Interview und ein Assessment erwarten dich im Zeitraum April/Mai.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Iasmina Pop, +43664/6179639.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.