Heute - Jobs
Search
Technik Spezialist:in Junior Bautechnik am Stützpunkt Linz Hbf.

Technik Spezialist:in Junior Bautechnik am Stützpunkt Linz Hbf.

locationLinz, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 1 Woche
Technik / Ingenieurwesen
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Wir sorgen dafür, dass die Bahnanlagen zuverlässig für unsere Bahnkund:innen zur Verfügung stehen. Mit unserer technischen Expertise leisten wir einen zentralen Beitrag für den sicheren und pünktlichen Eisenbahnverkehr. Wir, das sind die 6.000 Kolleg:innen aus dem Geschäftsbereich Streckenmanagement und Anlagenentwicklung (SAE).  

Ihr Job

  • In Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie bei der regionalen Sicherstellung der Befunderhebung und Umsetzung der Vorgaben und Strategien in Bezug auf Anlagenzustandsentwicklung (Life Cycle Costs). 
  • Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem die Ideenfindung und Erbringung von Lösungsansätzen in Bezug auf Verbesserungs- bzw. Optimierungsmöglichkeiten.  
  • Im Projektmanagement der technischen Betreuung der Anlagen Service Center (ASC) sind Sie maßgeblich beteiligt.
  • Bei der Zusammenstellung erforderlicher externer Dienstleistungen sowie der benötigten Planungsunterlagen wirken Sie unterstützend mit. 
  • Ebenso sind Sie bei der Übernahme/Abnahme von Anlagen behilflich. 
  • Sie wirken bei der Umsetzung von investiven Projekten mit.  


Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen erfolgreichen HTL- bzw. FH/Universitätsabschluss oder eine Meister-/Befähigungsprüfung in einer der folgenden oder einer artverwandten Fachrichtung:
    - Bautechnik (Hochbau,Tiefbau)
    - Bauingenieurwesen
    - Kulturtechnik/Wasserwirtschaft
  • Sie können bereits 2-3 Jahre Berufserfahrung vorweisen. Bei Bewerber:innen ohne HTL- oder Hochschulabschluss werden mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung vorausgesetzt.
  • Als interne:r Kandidat:in können Sie die fachtechnische Prüfung FW/PE01 Eisenbahn- und bautechnischer Kurs (EBIST) vorweisen. Als externe:r Bewerber:in zeigen Sie Bereitschaft diesen Kurs zu absolvieren.  
  • Solide MS-Office Kenntnisse, sowie eine strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise zeichnen Sie genauso aus wie die Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und sind ggf. zur Leistung von Rufbereitschaft bereit.
  • Die notwendige körperliche und mentale Fitness bringen Sie mit (Strecken- bzw. Gleistauglichkeit wird bei Aufnahme festgestellt).


Unser Angebot

  • Für die Funktion "Technik Spezialist:in Junior Umsetzungsmanagement Region“ ist ein Mindestentgelt von € 47.085,92 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.  
  • Sehr gute Entwicklungschancen: Bei uns stehen Ihnen viele Karrierewege offen und damit auch Aufgaben mit hoher Verantwortung.    
  • Die ÖBB sind Rückgrat des öffentlichen Verkehrs und bringen als Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen im Mobilitäts- und Logistikbereich Menschen und Güter sicher und umweltbewusst an ihr Ziel. 
  • Besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen.  
  • Unser konzerninternes Wohnungsservice bietet bundesweit ÖBB-Mitarbeiter:innenwohnungen an.  
  • Sie haben die Option, die Fahrbegünstigung in Anspruch zu nehmen und Österreich mit der ÖBB zu entdecken. So arbeiten Sie nicht nur an klimafreundlicher Mobilität, sondern können auch umweltfreundlich mit Ihrer Familie reisen.  

Sie sind am Zug

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu. 

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Sandra Gaiser, +43664/88425114.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.