Heute - Jobs
Search
Teamkoordinator:in Betriebsführung Zentrale Leitstelle Innsbruck

Teamkoordinator:in Betriebsführung Zentrale Leitstelle Innsbruck

locationInnsbruck, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 2 Wochen
Technik / Ingenieurwesen
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG.

Die Sicherstellung der integrierten Energieversorgung des ÖBB-Konzerns mit allen leitungsgebundenen Energieträgern sowie den Ein- und Verkauf von Energie verantworten wir im Geschäftsbereich Energie. 

Ihr Job

  • Die Führung und Weiterentwicklung sowie fachliche Koordination der zugeordneten Mitarbeiter des Teams der Zentralen Leitstelle Innsbruck, welches aus Technikern und Lastverteilern im Turnusdienst besteht.
  • Gemeinsam mit Ihrem Team verantworten Sie die Sicherstellung einer stabilen Bahnstromversorgung durch Erbringung der erforderlichen Systemdienstleistungen.
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Portfoliomanagement im Bereich des Stromhandels, der Prognosen, der Speicherbewirtschaftung, der Kraftwerkseinsatzplanung und der Optimierung.
  • Verantwortung für die Sicherstellung und Entwicklung / Weiterentwicklung von technischen Prozessen / Standards in ihrem Bereich.
  • Mitwirkung bei der Störungsanalyse sowie Ableitung von fachspezifischen Maßnahmen bei komplexen Störungen.
  • Mitarbeit beim Krisen- und Notfallmanagement.
  • Erstellen von Ausbildungskonzepten und durchführen von Schulungen im jeweiligen Fachbereich.
  • Unterstützung der Führungskräfte mit ihrer fachlichen Beratung bei technischen Problemen.
  • Übernehmen von ggf. weiteren Aufgaben im Bereich der Sicherheitsorganisation der ÖBB Infrastruktur AG.

Ihr Profil

  • Technisches (Fach-) Hochschulstudium oder erfolgreichen HTL-Abschluss und mehrjährige einschlägige fachspezifische Berufserfahrung (Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik; Elektronik, o.Ä.).
  • Erfolgreicher Abschluss der elektrotechnischen Fachprüfung.
  • Zu ihren Führungskompetenzen zählt ausgeprägte Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen.
  • Grundlegendes betriebswirtschaftliches Verständnis.
  • Analytisches und vernetztes Denken zählt zu Ihren Stärken.
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Energiewirtschaft.
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Flexibilität und Bereitschaft für Reisen (auch mehrtägige Reisen) in ganz Österreich aber auch im Ausland.
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot

  • Ein sehr vielseitiges und eindrucksvolles Aufgabengebiet im Bereich der Energieversorgung des ÖBB- Konzerns.
  • Die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher interner und externer Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln.
  • Einen nachhaltigen und sicheren Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, attraktive, leistbare Wohnungen für Mitarbeiter:innen, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, usw).
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir vielfältige Angebote im ÖBB Gesundheitsmanagement.
  • Für die Funktion "Netzmanager:in“ ist ein Mindestentgelt von € 56.098,14  brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine deutliche Überzahlung möglich, wobei in dieser Position eine All-In Vereinbarung inklusive Gleitzeitmöglichkeit vorgesehen ist.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu. Ein Wechsel innerhalb des ÖBB-Konzerns erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer Zusage im Rahmen der Vertragserstellung die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, +43664/6170247.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.