Heute - Jobs
Search
Senior Projekt- u. ProzessmanagerIn

Senior Projekt- u. ProzessmanagerIn

location4020 Linz, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 1 Monat
Assistenz / Administration
Vollzeit
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.

Wir suchen:
Senior Projekt- u. ProzessmanagerIn

JobID: 6480

Vollzeit, Dauerverwendung

Wir bieten:
  • vielseitiger Themen- und Tätigkeitsbereich
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Aufgabeninhalte:
  • Projektmanagement (eigenständige Beratung, Begleitung und Leitung von Projekten in den verschiedenen Organisationsbereichen des Klinikums)
  • Projektportfoliomanagement (selbstständige Erfassung u. Dokumentation aller Projekte bzw. Arbeitsaufträge des Klinikums; übergreifendes Controlling hinsichtlich Termine, Meilensteine, Ressourcen etc.)
  • Prozessmanagement (eigenständige Unterstützung der Prozessverantwortlichen bei der Analyse, Optimierung und Neugestaltung von Prozessen u. Abläufen; Prozessmodellierung)
  • eigenverantwortliche Koordination und Moderation von Projekt- u. Prozessteams bzw. Arbeitsgruppen
  • selbstverantwortliche Beratung und Begleitung von Veränderungsprozessen (Prozessberatung)

Voraussetzungen:
  • abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium oder Universitätsstudium (akademischer Grad eines Diplom- oder Masterstudiums)
  • mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Projekt- u. Prozessmanagement im Gesundheitswesen (bevorzugt Krankenhaus)
  • Ausbildung Projekt- u. Prozessmanagement
  • fundierte Office-Kenntnisse sowie Prozessmanagement- u. Projektmanagementtools
  • Kompetenz zur Leitung und Moderation von Gruppen
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • hohe Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Selbstorganisations- und Koordinationskompetenz
  • ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu erfassen sowie strategisches, vernetztes Denken
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Erfahrung hinsichtlich Organisationsentwicklung und Zertifizierung Projektmanagement (z.B. IPMA ab Level C) von Vorteil

Einstufung:
Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3.686,60 (Grundlage LD 12/03) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: ehestens

Rückfragen und nähere Auskünfte:
Mag.a Dr.in Renate Sohm, MBA, Leitung Stabstelle Klinikentwicklung, T: +43 (0)5 7680 83 1329.
Christian Brandstätter, Stv. Leitung Abteilung Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6565.

Ihre Vorteile:
  • KFL-Versicherung: Krankenkasse mit attraktiven Leistungsangeboten
  • Kinder­betreuung: betriebseigener Kindergarten am NMC nach Verfügbarkeit
  • Mobilität: absperrbare Fahrrad­abstellplätze, E-Bike-Verleih, Parkplätze nach Verfügbarkeit
  • Mitarbeiter­restaurant: günstige Verpflegung, Vitalküche
  • Fortbildungs­programm: firmeneigene Kurse und Gesundheits­förderung
  • Teilzeit­modelle: positionsabhängig diverse Teilzeit­modelle (Work-Life-Balance)
  • Tele­arbeit: Möglichkeit zur Telearbeit (positionsabhängig)
  • Ermäßigungen: Firmenkooperationen (Gutscheine, vergünstigte Konditionen)

Bitte bewerben Sie sich bis 08.10.2023 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.