Heute - Jobs
Search
Senior IT Business Analyst:in - Train Information Systems

Senior IT Business Analyst:in - Train Information Systems

locationFavoriten, 1100 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 6 Tagen
EDV / IT
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werde auch Du Teil des #TeamÖBB.

Damit wir unsere Fahrgäste auch morgen sicher, pünktlich und vor allem umweltfreundlich ans Ziel bringen. Wir, das sind 2.800 Möglichmacher:innen der ÖBB-Personenverkehr AG
 
Der Bereich IT & Digitalisierung betreut die bestehenden Systeme und gestaltet aktiv neue Lösungsansätze der personenverkehrsspezifischen IT. Der Fachbereich „Digitalisierung Reise“ ist für das Lösungsdesign, die Weiterentwicklung von Telematik-Services auf unseren Fahrzeugen sowie IT-Business Services im internationalen Schienenpersonenverkehr verantwortlich. Wir bewerkstelligen als Team die wachsenden Anforderungen an unsere IT-Services und kümmern uns um unterschiedliche Vorhaben und Projekte. 

Dein Job, Du...

  • konzipierst gemeinsam mit dem Team und Lieferant:innen technische Lösungen für das Service „Fahrgastinformationssysteme im Zug“ (z.B. Ansagen und Anzeigen im Zug, Anzeige von Reservierungen, Übermittlung von Echtzeitinformationen sowie Text- und Speech im ad-hoc Störungsfall und weitere Services). 
  • übernimmst Verantwortung in Projekten und wirkst bei Vergabeverfahren mit.
  • erarbeitest eigenständig technische Konzepte und Lastenhefte und steuerst die Umsetzung der Projekte und Vorhaben.  
  • bist für die zeitgerechte Bereitstellung und Weiterentwicklung der IT-Services in Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleister:innen verantwortlich. 
  • berätst umfassend die internen Fachbereiche in Belangen der strategischen Weiterentwicklung der Systeme und stimmst die Budgetplanung ab. 
  • beobachtest als Kompetenzträger:in aktuelle Technologietrends und analysierst laufend das betreffende Marktumfeld in Deinem Zuständigkeitsumfeld. 
  • kümmerst Dich im Falle von Störungen der IT-Services um die Abstimmungen und Aussteuerung mit den für den Betrieb verantwortlichen Dienstleister:innen. 

Dein Profil, Du...

  • bringst eine fundierte abgeschlossene technische Ausbildung (Universität, FH, HTL etc.) und entsprechende Berufspraxis in den Bereichen IT-Systemtechnik, Netzwerktechnik, Eisenbahntechnik oder IT-Projektmanagement mit. 
  • verfügst über Berufserfahrung in den Bereichen Business Analyse oder Requirement Engineering. 
  • kommunizierst gerne mit unterschiedlichen Fachbereichen bzw. Stakeholder:innen im Konzernumfeld und die Arbeit im Team bereitet Dir Freude. 
  • bringst Hands-On Mentalität mit und zeichnest Dich durch eine lösungsorientierte Arbeitsweise aus. 
  • denkst analytisch, bist proaktiv und serviceorientiert. 
  • verfügst über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. 
  • interessierst Dich für System Bahn und aktuelle IT Technologien sowie Mobilitätstrends. 

Unser Angebot

  • Wir bieten Dir einen modernen Arbeitsplatz mit exzellenter öffentlicher Anbindung.
  • Einen sicheren und nachhaltigen Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, deinen persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, uvm.).
  • Rollenspezifische Zertifizierungen werden unterstützt.
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir regelmäßig die Möglichkeit zur Gesundenuntersuchung. Auch Gesundheitstage und Impfaktionen stehen jährlich am Programm.
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Für die Funktion "Senior Spezialist:in IT Business Analyse" ist (laut KV Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von € 51.581,32 brutto/Jahr vorgesehen. Abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist für die Funktion „Senior Spezialist:in IT Business Analyse“ eine über kollektivvertragliche Entlohnung ab € 60.000,- brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. 

Deine Bewerbung

Bitte bewerbe Dich online.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer Zusage im Rahmen der Vertragserstellung die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Michaela Kyselakova , +43664/6174192.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.