Heute - Jobs
Search
Schutztechniker:in Schwerpunkt Elektrotechnik - infra:techrotation Einstiegsprogramm

Schutztechniker:in Schwerpunkt Elektrotechnik - infra:techrotation Einstiegsprogramm

locationWien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 1 Woche
Technik / Ingenieurwesen
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der OEBB-Infrastruktur AG.

Die Sicherstellung der integrierten Energieversorgung des ÖBB-Konzerns mit allen leitungsgebundenen Energieträgern sowie den Ein- und Verkauf von Energie verantworten wir im Geschäftsbereich Energie. 

Wir suchen jetzt motivierte Young Potentials, die ab Oktober 2024 gemeinsam mit unseren Fachexpert:innen aktiv die Zukunft der Eisenbahninfrastrukturprojekte mitgestalten. 

Im Rahmen des Programms „infra:techrotation“ bieten wir Berufseinsteiger:innen (abgeschlossene HTL oder Uni/FH) die einmalige Chance als Techniker:in in die Welt der ÖBB-Infrastruktur einzusteigen. Im ersten Jahr deines Berufseinstiegs hast du die Möglichkeit, Erfahrungen in deinem neuen Job zu sammeln und durch zwei unterschiedliche Rotationsphasen die wichtigsten Schnittstellen zu anderen Bereichen kennenzulernen. Von Anfang an bekommst du anspruchsvolle Aufgaben, Projekte und Verantwortlichkeiten und entlastest dabei deinen Bereich im Tagesgeschäft. Ein Jahr lang profitierst du neben den vielen praktischen Erfahrungen auch von fachlichen und persönlichkeitsbildenden Ausbildungselementen, welche Fachexpert:innen in der Infrastruktur eigens für das Programm infra:techrotation anbieten und begleiten. Nach Abschluss des Programms setzt du das unbefristete Dienstverhältnis als Techniker:in im bereits bekannten Team fort. 

Ergreife deine Karrierechance innerhalb der ÖBB-Infrastruktur AG und werde auch du Teil des #Team ÖBB

Dein Job

  • Gemeinsam mit dem engagierten Team der Schutztechnik im Geschäftsbereich Energie, bist du ein wesentlicher Faktor für die Energiewende und damit auch für eine grüne Mobilität in Österreich.
  • Um unsere grüne Energie bestmöglich einsetzen zu können arbeitest du im Bereich Schutztechnik des ÖBB – Bahnstromleitungsnetzes, der Kraft- und Umformer-/Umrichterwerke sowie der Unterwerke der ÖBB Infrastruktur AG.
  • Du bearbeitest im Team Investitions- sowie Instandhaltungsmaßnahmen und bist nach erfolgreicher Einarbeitungszeit, sowie nach interner Ausbildung für die Projektabwicklung im Bereich Schutztechnik zuständig.
  • Du führst Netzberechnungen durch und legst Schutzeinstellparameter fest.
  • Um die Betriebs- und Versorgungssicherheit unserer Anlagen weiter auszubauen, führst du Abnahme- und Inbetriebnahmemessungen (Netzdatenermittlung, Netzversuche) durch.
  • Du analysierst Netzstörungen und behebst Störungen an Schutzsystemen.
  • Eine weitere Aufgabe bildet die Anlagenzustandsbeurteilungen an Schutzeinrichtungen der Bahnstromversorgung.
  • Du bist zuständig für die Dokumentation und das Berichtswesen (Planerstellung und -änderung, Erstellung von Inbetriebsetzungs- und Störungsberichten, usw.) des zugeordneten Anlagenportfolios.

Dein Profil

  • Du verfügst über einen erfolgreichen Abschluss eines Hochschulstudiums im Bereich Elektrotechnik oder eine abgeschlossene einschlägige höhere technische Ausbildung (HTL-Fachrichtung Elektrotechnik, Energietechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbare Ausbildung)
  • Kenntnisse im Projektmanagement und IT-Affinität setzen wir voraus - idealerweise bringst du große Begeisterung für das Eisenbahnwesen mit. 
  • Du bringst neben technischem Know-How auch wirtschaftliches Interesse, analytische Fähigkeiten sowie hohe Problemlösungskompetenz mit.
  • Als Teamplayer:in, die:der gerne Verantwortung übernimmt und die technische Herausforderung sucht, schätzt Du auch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Schnittstellen und zeichnest dich durch hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit aus.
  • Du arbeitest dich gerne in neue Themengebiete ein und besitzt die Bereitschaft zur laufenden Aus- und Weiterbildung.. 
  • Die Bereitschaft dich schrittweise auf die zukünftige Position hin zu entwickeln ist für dich selbstverständlich.   
  • Du bist flexibel für häufige (auch mehrtägige) Dienstreisen und für den Einsatz im gesamten Bundesgebiet. (Unterwerke sind im ganzen Bundesgebiet verteilt)
  • Du besitzt einen Führerschein der Klasse B.

Auswahlverfahren 

Ein Telefoninterview und ein Bewerbungsgespräch erwarten dich im Zeitraum von März/April 2024 bis Sommer 2024.

Unser Angebot

  • Wir bieten Dir einen Direkteinstieg als Techniker:in mit unbefristetem Dienstverhältnis im Oktober 2024
  • Das infra:techrotation Einstiegsprogramm dauert 12 Monate und ist in Vollzeit (38,5h) oder Teilzeit (ab 30h) möglich.  
  • Als Young Talent übernimmst Du von Anfang an anspruchsvolle Aufgaben, Projekte und Verantwortlichkeiten und arbeitest dabei 2/3 des Programmjahres in deinem Team.  
  • 4 Monate rotierst du in vordefinierten und zielgerichteten Abteilungen zwecks Kompetenz- und Netzwerkerweiterung.  
  • Als Teilnehmer:in des Programms wirst du mit maßgeschneiderten fachlichen und persönlichkeitsbildenden Ausbildungselementen begleitet, welche exklusiv mit internen Fachexpert:innen der Infrastruktur entwickelt und durchgeführt werden. 
  • Wir wollen dich fördern und auf Schiene zu deinem Karriere-Ziel bringen! 
  • Ein zukunftssicherer Job in einem klima- und umweltfreundlichen Unternehmen mit spannenden Karrierewegen wartet auf dich.  
  • Um den Generationenwechsel bestmöglich zu unterstützen richtet sich das Programm an externe Bewerber:innen.  
  • Für die Funktion "Kraftwerkstechniker:in Junior“ ist ein Entgelt von € 47.085,92 brutto/Jahr vorgesehen. 

Mehr Informationen zu unserem Rotationsprogramm erhältst du in unserem beigefügten Video oder auf unserer Homepage

Jetzt bist du am Zug! 

Bitte bewirb dich noch heute online mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnissen.  

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, +43664/6170247.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.