Heute - Jobs
Search
Projektmanager:in Bahnbetrieb im Ausschreibungsmanagement

Projektmanager:in Bahnbetrieb im Ausschreibungsmanagement

locationFavoriten, 1100 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 3 Wochen
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Der Fachbereich New Rail Business der ÖBB-Personenverkehr AG treibt die Geschäftsentwicklung jenseits des österreichischen Heimatmarkts voran und setzt somit ihre Internationalisierungsstrategie in die Tat um.

Das Team Ausschreibungsmanagement verantwortet die Teilnahme an EU-weiten wettbewerblichen Vergabeverfahren, in denen der Betrieb von Bahnnetzen im Nah- und Regionalverkehr auf Basis von Verkehrsdurchführungsverträgen ausgeschrieben wird. Im Zuge der Teilnahme an diesen Verfahren konzipiert und kalkuliert das Team das gesamte Spektrum eines Bahnunternehmens, vom Betriebskonzept über Fahrzeuge und Instandhaltung bis hin zur Unternehmensorganisation. Zudem steuert das Team das gesamte Projekt bis zur Abgabe eines formal korrekten und wettbewerbsfähigen wie unternehmerisch verantwortbaren Angebots. Hierfür vereint das etwa achtköpfige Team unterschiedlichste Rollen und Expertise und arbeitet darüber hinaus eng mit verschiedensten konzernin- und externen Fachexpert:innen zusammen.

Für dieses Team Ausschreibungsmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Projektmanager:in Bahnbetrieb im Ausschreibungsmanagement.

Ihr Job

  • In dieser Rolle übernehmen Sie im „Teilprojekt Betrieb“ federführend wesentliche Aufgaben für die Betriebs- und Angebotsplanung für die Teilnahme an internationalen Verkehrsausschreibungen. Neben der Konzeption beinhaltet dies auch die Kalkulation der jeweiligen Kosten, insbesondere: Fahr- und Umlaufplanung, Schichtenplanung des operativen Personals (inkl. Gesamtbedarfsermittlung), Planung stationärer Leistungen (z.B. Fahrzeugabstellung, Außen- und Innenreinigung, Ver- und Entsorgung, Verschub), Energiebedarfsermittlung, Leitstellenplanung, Planung von SEV/ BNV.
  • Dabei analysieren und interpretieren Sie Ausschreibungsunterlagen von Besteller:innenorganisationen, stellen Bieter:innenrückfragen an diese und identifizieren die exakten Anforderungen und Kriterien für das Betriebskonzept.
  • Ebenso analysieren Sie stets auch deren Wechselwirkungen zu anderen relevanten Arbeitspaketen, wie insbesondere zum Fahrzeug- oder Instandhaltungskonzept und stehen hierzu im ständigen Austausch mit den relevanten Ansprechpartner:innen im Team.
  • Für eigene (Teil-)Arbeitspakete übernehmen Sie die Verantwortung. Hierfür erstellen Sie geeignete Projektpläne und stellen unter Einbindung von Fachexpert:innen die fristgerechte Umsetzung in allen Projektphasen sicher.
  • Bei der Ausarbeitung und der Kalkulation von Betriebskonzepten erstellen und bewerten Sie unterschiedliche Szenarien, um unter den realisierbaren Konzepten das Wettbewerbsfähigste zu ermitteln. Sie suchen aktiv das übergreifende Sparring mit den Fachexpert:innen.
  • Unter Berücksichtigung der lokalen Infrastrukturbedingungen simulieren Sie erreichbare Qualitätslevels für die Kalkulation erwartbarer Effekte aus Bonus-Malus-Systemen der Schienennutzungsbedingungen wie des Verkehrsdurchführungsvertrags.
  • Über den Status Ihrer Arbeitsfortschritte halten Sie das Projektteam sowie Entscheidungsträger:innen ständig im Loop und Sie moderieren Entscheidungstermine z.B. für das gemeinsame Festlegen von Planungsprämissen.

Ihr Profil

  • Einen erfolgreichen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare mehrjährige einschlägige Berufserfahrung können Sie vorweisen, mit der Sie fundiertes eisenbahnbetriebliches Fachwissen einbringen.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in Ausschreibungsprojekten und Sie haben bewiesen, betrieblich-technische Sachverhalte für die stabile Betriebsdurchführung, aber auch wirtschaftlich vollständig zu durchdenken.
  • Ihnen liegt eigenständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten in Projekten. Sie haben Spaß am Erstellen, Plausibilisieren und Optimieren von Szenarien und Kalkulationen im Team gemeinsam mit interdisziplinären Fachexpert:innen.
  • Sie verfügen über die Gabe schneller und präziser Auffassung auch hoher Komplexität und können diese strukturiert reduzieren und bearbeiten.  
  • Als unternehmerische:r Teamplayer:in leben Sie gern eine umfassende Sparringkultur und kommunizieren zielorientiert, klar und wirksam.
  • Bereitschaft für Dienstreisen: circa alle 2-3 Wochen arbeitet das Team an ausgewählten Tagen am Standort München. Hierbei definieren alle Teammitglieder gemeinsam und sehr flexibel die Einsatztage in München. Die Kosten für die Unterbringung werden voll vom Unternehmen getragen. Haupteinsatzort ist die Unternehmenszentrale in Wien Hauptbahnhof.  

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit exzellenter öffentlicher Anbindung am „schönsten“ Hauptbahnhof Österreichs (lt. VCÖ-Bahntest 2019).
  • Unsere Mission: bessere Vereinbarkeit von Beruf & Privatleben für alle Mitarbeiter:innen des ÖBB-Konzerns. Daher bieten wir u.a. betriebsnahe Kindergärten in Wien sowie Kinderbetreuung in den Ferien oder an Fenstertagen.
  • Wir ermöglichen flexible Freizeitgestaltung durch ein attraktives Gleitzeitmodell und die Möglichkeit nach Absprache Home-Office zu konsumieren.
  • Die ÖBB sind Rückgrat des öffentlichen Verkehrs und bringen als Österreichs größtes Klimaschutzunternehmen im Mobilitäts- und Logistikbereich Menschen und Güter sicher und umweltbewusst an ihr Ziel.
  • Besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, bei verschiedensten Geschäften und Dienstleister:innen und Versorgung des persönlichen Wohls durch ein modernes Mitarbeiter:innenrestaurant.
  • Unser konzerninternes Wohnungsservice bietet bundesweit ÖBB-Mitarbeiter:innenwohnungen an.
  • Sie haben die Option, die Fahrbegünstigung in Anspruch zu nehmen und Österreich mit der ÖBB zu entdecken. So arbeiten Sie nicht nur an klimafreundlicher Mobilität, sondern können auch umweltfreundlich mit Ihrer Familie reisen.
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir regelmäßig die Möglichkeit zur Gesundenuntersuchung. Auch Gesundheitstage und Impfaktionen stehen jährlich am Programm.
  • Sie profitieren von hervorragenden Weiterbildungsangeboten sowie zahlreichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Für die Funktion „Senior Spezialist:in New Rail Business“ ist (laut Kollektivvertrag Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von € 51.581,32 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.    

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie bitte idealerweise Ihren SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer Zusage im Rahmen der Vertragserstellung die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gabriele Bein-Fahrnberger, +43664/88331997.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.