Heute - Jobs
Search
IT Site Reliability Engineer (m/w/x)

IT Site Reliability Engineer (m/w/x)

locationUntere Augartenstraße 26, 1020 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 1 Monat
EDV / IT
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werde auch Du Teil des #TeamOEBB.

Damit wir auch morgen alle ÖBB-Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.800 Möglichmacher:innen der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Werde Teil unseres innovativen und agilen DevOps-Teams für den Betrieb und die kontinuierliche Verbesserung unserer modernen, internationalen Rail Cargo Plattform!

Dein Job:

Unsere SREs betreiben das wichtigste digitale Ökosystem der Rail Cargo, das sowohl in der Azure Cloud als auch in unseren eigenen Rechenzentren bereitgestellt wird, mit dem entsprechenden Maß an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit.

  • Überwachung und Analyse der Anwendungen und Systeme.
  • Ständige Identifizierung von Engpässen und Verbesserungsmöglichkeiten in der Infrastruktur und den Anwendungen.
  • Proaktive Optimierung der Stabilität und Supportfähigkeit von Software und Infrastruktur (mit Bereitschaftsdienst).
  • Fehlersuche, Fehleranalyse (Debugging) und Verbesserung der Anwendung.
  • Enge Zusammenarbeit mit den Entwicklern, um sicherzustellen, dass die Systeme und Anwendungen optimal und skalierbar laufen.
  • Planung und Durchführung von Upgrade- und Migrationsaktivitäten.
  • Implementierung von Tools und Automatisierung zur Unterstützung von DevOps-Praktiken und Continuous Delivery.
  • Entwicklung von Plänen und Durchführung regelmäßiger Tests, um sicherzustellen, dass die Systeme im Notfall wiederherstellbar sind.

Dein Profil:

  • Abgeschlossenes IT-Studium (vorzugsweise Informatik oder Wirtschaftsinformatik.)
  • Mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position.
  • Erfahrung mit einigen der folgenden Technologien/Frameworks:
    Azure Fundamentals (Azure Service Bus, Azure Kubernetes Services, Microsoft SQL Server), ArgoCD, Azure DevOps, Terraform, Netzwerkanalyse (z. B. Wireshark), Kubernetes, Terraform, Monitoring, Jira, Confluence, Splunk, GitOps, Artifactory, RabbitMQ, ITIL (Remedy, ServiceNow)
  • Solide Kenntnisse im Debugging und Betrieb, Programmierung (C#.net)
  • Erfahrung im agilen Arbeitsumfeld, hohes Maß an Eigenverantwortung.
  • Selbstsichere Deutsch und Englischkenntnisse.
  • Offene Kommunikation, Projektmanagementfähigkeiten, Service- und Kundenorientierung.

Unser Angebot

  • Wir bieten einen nachhaltigen und sicheren Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben sowie die Chance, deinen persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Ausbildung und Förderung unserer Mitarbeiter:innen ist uns wichtig, wir bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, mit konzerninterne und externe Angebote für Ihre fachliche und persönliche Weiterbildung.
  • Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz im Sinne des New Ways of Working mit exzellenter öffentlicher Anbindung. Höchstmögliche Flexibilität im Rahmen der geltenden Gleitzeit- und Telearbeitsregelungen im Konzern wird geboten.
  • Zahlreiche Benefits (z.B. besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäusern und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, eine moderne inhouse Kantine, ÖBB-Mitarbeiter:innenwohnungen).
  • Für die Funktion „Senior Spezialist:in IT-Operation" ist (laut Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik) ein Mindestentgelt von € 53.592,00 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist für die Funktion „Senior Spezialist:in IT-Operation" ein über kollektivvertragliche Entlohnung ab € 56.000,-  brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen.

Deine Bewerbung

Bewerbe dich online mit einem aussagekräftigen Lebenslauf. Als interne:r Bewerber:in fügst du idealerweise auch deinen SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Livia Bobal, +43664/6175418.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.