Heute - Jobs
Search
IT-Lösungsentwickler:in Schwerpunkt Data Engineering / ETL

IT-Lösungsentwickler:in Schwerpunkt Data Engineering / ETL

locationUntere Augartenstraße 26, 1020 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 2 Wochen
EDV / IT
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werde auch Du Teil des #TeamOEBB.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.800 Möglichmacher:innen der ÖBB-BusinessCompetence Center GmbH.

Datenmanagement as a Service ist einer der wichtigsten strategischen Themen der kommenden Jahre. Bei uns kannst du entsprechend deiner Interessen als IT-Entwickler:in mit Schwerpunkt Data Engineering Teil des Service-Teams werden und bei der Gestaltung von Beginn an mit dabei sein. Bringe mit deiner Expertise das Datenmanagement-Service-Team einen wesentlichen Schritt weiter. Es warten vielfältige Aufgaben im Bereich Data Engineering auf dich, die Bandbreite reicht von Entwicklung von Code, Konfiguration von ETL Tools bis zu Etablierung von Automatisierungen (CI/CD).

Dein Job, Du ...

  • arbeitest als Entwickler:in / Data Engineer in einem agilen Team.
  • stimmst dich eng mit den Business Analyst:innen sowie dem Fachbereich ab.
  • entwickelst Datentransformationen basierend auf SQL und erstellst daraus Datenanalysen.
  • bindest mittels ETL-Tools Daten von verschiedenen Quellen in die Transformationen ein und integrierst verschiedene Systeme ineinander.
  • arbeitest bei zukunftsweisenden Projekten mit modernen Tools (z.B. CI/CD, Docker/Kubernetes).
  • führst gewissenhafte Design- und Codereviews im Rahmen deiner Tätigkeit durch.
  • kommunizierst proaktiv und beteiligst dich am kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Dein Profil, Du ...

  • kannst ein Hochschulstudium im IT-Bereich (vorzugsweise Informatik) vorweisen und/oder hast mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung.
  • versionierst deinen Code mit git und hast Erfahrung mit SQL Abfragen und Datenbanken (SQL Developer, DBeaver, o.ä.).
  • legst großen Wert auf Qualitätssicherung und Unittests sind für dich selbstverständlich.
  • bringst Erfahrung in Data Engineering / ETL (Java, Talend, Datastage, Knime, Power Automate, Azure Synapse, Data Bricks, o.ä.) sowie idealerweise mit Schnittstellenprotokollen wie REST, GraphQL oder gRPC mit.
  • hast idealerweise bereits mit Container-basierten Technologien (Docker, Kubernetes von Vorteil) und CI/CD (Atlassian Suite, gitHub von Vorteil) gearbeitet.
  • bezeichnest dich als wissbegierig und scheust nicht davor zurück Neues zu lernen.
  • besitzt eine hohe Eigenmotivation zum kontinuierlichen Lernen neuer Methoden, Technologien sowie Frameworks.
  • kannst dich in agilen Projekten/Strukturen gut entfalten und hast eine selbstständige, verantwortungsbewusste, strukturierte Arbeitsweise und arbeitest gerne im Team.

Unser Angebot

  • Ein sicherer und nachhaltiger Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben.
  • Flexible Homeoffice Möglichkeiten und flexible Arbeitszeiten.
  • Zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, Car-Sharing, Versorgung des persönlichen Wohls durch eine in-House Kantine).
  • Hervorragende Weiterbildungsangebote sowie zahlreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Konzerns.
  • Für die Funktion „Spezialist:in IT-Entwicklung" ist (laut Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik) ein Mindestentgelt von € 53.592 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Deine Bewerbung

Bewirb dich online mit einem aussagekräftigen Lebenslauf. Als interne:r Bewerber:in fügst du idealerweise auch deinen SAP-Auszug hinzu.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer Zusage im Rahmen der Vertragserstellung die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Katharina Mörtl, +43664/88674151.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.