Heute - Jobs
Search
Fachexpert:in Strategische Energiewirtschaft

Fachexpert:in Strategische Energiewirtschaft

locationUntere Augartenstraße 26, 1020 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 2 Wochen
Sonstige Berufe
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Die Sicherstellung der integrierten Energieversorgung des ÖBB-Konzerns mit allen leitungsgebundenen Energieträgern sowie den Ein- und Verkauf von Energie verantworten wir im Geschäftsbereich Energie.

Ihr Job

  • Betreuen und beraten der Fachabteilungen und Führungskräfte im Geschäftsbereich Energie der ÖBB-Infrastruktur AG bei rechtlichen Fragestellungen.
  • Monitoren von österreichischen und europäischen Gesetzesentwürfen, Verordnungen und Richtlinien im Energiebereich, samt der Ausarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen von Begutachtungsverfahren. Sie vertreten dabei aktiv die Interessen des Geschäftsbereichs bei der Umsetzung durch Teilnahmen an Diskussionen zum Thema.
  • Koordinieren von energierechtlichen Themen innerhalb der ÖBB-Infrastruktur AG und bilden der Schnittstellenfunktion zu Sozialpartnern und Ministerien im Rahmen der Interessenvertretung.
  • Verhandeln, erstellen und prüfen privatrechtlicher Verträge (z.B. langfristige Energielieferverträge, PPAs, Netzzugangsverträge und Betriebsführungsübereinkommen) - auch im Zusammenhang mit dem Stromhandel (EFETS ev. ISDAs).
  • Aufbereitung von komplexen Rechtsfragen sowie Erarbeitung von Lösungsvorschlägen und Handlungsempfehlungen für die Geschäftsbereichsleitung zur Gewährleistung der Rechtskonformität gehört ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet.
  • Wahrnehmen der Schnittstellenfunktion bei rechtlichen Fragen zum Stab Recht und Beteiligungsmanagement der ÖBB-Infrastruktur AG, sowie zu Rechtsanwaltskanzleien, Behörden und Parteien.
  • Fungieren als Schnittstelle zwischen dem Geschäftsbereich Energie und dem Regulierungsmanagement und beraten bei der Liberalisierung der Bahnstromversorgung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium.
  • Mindestens 5-jährige Berufserfahrung idealerweise in der Rechtsabteilung eines Energie- bzw. Energieinfrastrukturunternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit Schwerpunkt auf Rechtsfragen im Energie- bzw. Energieinfrastrukturbereich.
  • Genaue Arbeitsweise, strukturiert und sind absolut verlässlich sowie diskret.
  • Eigenverantwortlich zu arbeiten sind Sie gewöhnt.
  • Professionelles Auftreten, hohe Verhandlungskompetenz und ein sehr gutes (schriftliches) Ausdrucksvermögen.
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office.
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie unternehmerische Denkweise gehören zu Ihren Fähigkeiten.
  • Loyalität und Vertrauenswürdigkeit sowie einen genauen Arbeitsstil setzen wir voraus.

Unser Angebot

  • Ein vielseitiges und eindrucksvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsumfeld.
  • Ein attraktives Gleitzeitmodell (38,5 h) lässt Sie Beruf und Privatleben in einem ausgeglichenen Verhältnis vereinbaren.
  • Die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher interner und externer Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln.
  • Wir bieten einen sicheren und nachhaltigen Arbeitsplatz sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität in Österreich zu leisten.
  • Zahlreiche weitere Benefits (Sonderkonditionen bei Bahnreisen und in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, gemeinsame firmeninterne Events & Sportangebote, kulinarische Versorgung durch unser internes Bistro) erwarten Sie.
  • Das kollektivvertragliche Mindestentgelt (laut Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion "Fachexpert:in Strategische Energiewirtschaft“ Euro 56.098,14 brutto/Jahr. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Motivationsschreiben und Lebenslauf. Als interne/r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu.

Wir laden Sie herzlich ein, bei Fragen oder für weitere Informationen unseren ÖBB Job Shop bei Wien Mitte zu besuchen. Unser Team steht Ihnen gerne persönlich zur Verfügung und unterstützt Sie vor Ort. Mehr Infos finden sie unter: ÖBB Job Shop» Job-Beratung in Wien Mitte The Mall - ÖBB Karriere (oebb.at).

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer Zusage im Rahmen der Vertragserstellung die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Gerhard Oppolzer, +43664/6170247.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.