Heute - Jobs
Search
Facharbeiter:in Örtliche Bauaufsicht – Stützpunkt Innsbruck

Facharbeiter:in Örtliche Bauaufsicht – Stützpunkt Innsbruck

locationInnsbruck, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 1 Monat
Technik / Ingenieurwesen
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.

Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher:innen der ÖBB-Infrastruktur AG.

Wir sorgen dafür, dass die Bahnanlagen zuverlässig für unsere Bahnkund:innen zur Verfügung stehen. Mit unserer technischen Expertise leisten wir einen zentralen Beitrag für den sicheren und pünktlichen Eisenbahnverkehr. Wir, das sind die 6.000 Kolleg:innen aus dem Geschäftsbereich Streckenmanagement und Anlagenentwicklung (SAE).

Ihr Job

  • Durchführung der örtlichen Bauaufsicht in Eigenverantwortung, einschließlich Überwachung sämtlicher Bauleistungen, die für die Realisierung der Baulose in den Fachbereichen Fahrweg/Bautechnik, Elektrotechnik, Leit- und Sicherungstechnik oder Telematik erforderlich sind.
  • Sie überwachen die Bauleistungen, erarbeiten Ausführungsvorschläge und unterstützen bei der Terminverfolgung im Bauphasenplan.
  • Verantwortung für die Überwachung möglicher Vorschreibungspunkte aus behördlichen Bescheiden, Aufträgen und Vertragsgrundlagen auf der Baustelle.
  • Sie nehmen an Besprechungen mit Baufirmen und Projektbesprechungen teil und koordinieren die tätigen Firmen untereinander.
  • Vertretung der Interessen der ÖBB-Infrastruktur AG gegenüber Behörden, Gemeinden und Anwohnern.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in einer relevanten Fachrichtung wie Elektromaschinentechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Elektronik-Informations- und Telekommunikationstechnik, Maschinenbautechnik, Maschinenschlosser, Metalltechnik, Gleisbautechnik oder Maurer, oder einem verwandten Bereich.
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung wäre von Vorteil
  • Sie arbeiten strukturiert und genau, sowie verantwortungsbewusst und sind kommunikationsstark, ein/e Teamplayer:in auch in stressigen Phasen.
  • Vorhandene körperliche und mentale Fitness (Strecken- bzw. Gleistauglichkeit wird bei der Aufnahme überprüft).
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B und haben Freude an laufenden Aus- und Weiterbildungen.

Unser Angebot

  • Ein abwechslungsreicher Job, direkt bei den Anlagen und fast immer an der frischen Luft.
  • Zum Start planen wir mit Ihnen Ihren persönlichen Ausbildungsweg: Schritt für Schritt entwickeln Sie sich zum/zur Umsetzungsverantwortlichen (Meister:innenqualifikation).
  • Alle Kurse können Sie in Ihrer bezahlten Arbeitszeit besuchen.
  • Für die Funktion „Facharbeiter:in Leit- und Sicherungstechnik“ ist ein Mindestentgelt von € 39.923,38 brutto/Jahr vorgesehen.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online. Als interne/r Bewerber:in fügen Sie idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu. 

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Sarah Raggl, +43664/8367054.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.