Heute - Jobs
Search
Assistenzärztin/Assistenzarzt für Radiologie

Assistenzärztin/Assistenzarzt für Radiologie

location4020 Linz, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 3 Wochen
Ärzte
Vollzeit
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich.

Assistenzärztin/Assistenzarzt für Radiologie
JobID: 6992

Voll- oder Teilzeit, befristet für die Dauer der Ausbildung

Wir bieten:

Das Zentrale Radiologie Institut deckt das komplette Spektrum der Radiologie inklusive verschiedener Spezialgebiete ab bzw. kann hier aufgrund des großen Leistungsspektrums die gesamte Ausbildung zur Fachärztin/Facharzt einschließlich aller Spezialmodule absolviert werden. Dafür stehen alle Modalitäten in modernster Ausführung zur Verfügung (Sonographie, Röntgen, Durchleuchtung, CT, MR, Mammographie, Angiographie).
Die gesamte Ausbildung inkl. aller Spezialmodule wird unter fachärztlicher Supervision durchgeführt, im Rahmen der Ausbildung findet eine Rotation durch alle Bereiche des ISO-zertifizierten Instituts statt. Über die Anforderungen des Facharztkataloges hinaus können auch Erfahrungen in spezifischen Bereichen, wie zum Beispiel im PET/CT, der Kinderradiologie und der Neuroradiologie, gesammelt werden.

Sie arbeiten in hervorragenden Teams in kollegialer Atmosphäre und werden in Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung durch regelmäßige, strukturierte, DFP-zertifizierte interne Fortbildungen sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten gefördert. Es bestehen sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich der Lehre an der Medizinischen Fakultät und der FH für Gesundheitsberufe sowie wissenschaftlichem Arbeiten und Forschungsaktivitäten. Wir bieten zusätzlich unterschiedlichste akademische Karrieremodelle (CSP, ACSP, Doktoratsstudium), die auch schon während der Ausbildung, gewählt werden können.

Das Zentrale Radiologie Institut arbeitet eng mit dem Lehrstuhl für Virtuelle Morphologie der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität zusammen. Hier gibt es hohes Forschungspotential, bei Interesse Forschungsmöglichkeiten mit Freistellung durch die JKU für Lehre und Forschung sowie weiterführende akademische Karrieremöglichkeiten. Mit dem JKU medSPACE verfolgt die Abteilung für Virtuelle Morphologie ein international mehrfach ausgezeichnetes neues und innovatives Konzept mit faszinierenden Entfaltungsmöglichkeiten in Forschung und Lehre.

Derzeit liegt der Fokus auf dem spektakulären Projekt der "mesoskopischen Anatomie" mit bildgebenden Verfahren. Information hierzu finden Sie auf Virtuelle Morphologie | JKU Linz. Im Bereich der Entwicklung von radiologischer Anwender-Software ist das Institut offizieller Kooperationspartner der Harvard University https://www.kepleruniklinikum.at/kliniken-einrichtungen/zentrales-radiologie-institut/was-wir-tun/

Aufgabeninhalte:
  • alle Tätigkeiten, die im Rahmen des Ärztegesetzes vorgeschrieben sind
  • Mitwirkung in Spezialeinrichtungen des Instituts unter fachärztlicher Supervision
  • Mitwirkung in Lehre und Forschung
  • Nacht- und Wochenenddienste

Voraussetzungen:
  • abgeschlossene Basisausbildung gemäß ÄAO 2015 oder Fortsetzung einer Ausbildung, die vor dem 31.5.2015 begonnen wurde /gemäß ÄAO 2006
  • ausländische BewerberInnen müssen die besonderen Erfordernisse der Ärztekammer (www.aekooe.at) erfüllen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständigkeit, Belastbarkeit, sowie Organisationstalent
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und zu Mehrleistungen
  • Erbringung von Bereitschafts-/Nacht-/Wochenenddiensten
  • absolvierte Gegenfächer erwünscht

Rückfragen und nähere Auskünfte:

Prim. Univ.- Prof. Dr. Franz Fellner, Vorstand Zentrales Radiologie Institut - ZRI, T: +43 (0)5 7680 83 2049

Andrea Seitz, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 83 6568.



Weitere Informationen:
  • Arbeiten im Kepler Universitätsklinikum (Werte, Kultur, Nachhaltigkeit)
  • FAQs und Bewerbungsinfos
  • Menschen im KUK



Ihre Vorteile:
Einstufung: Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 4.759,30 (Grundlage TAF/04) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen.

Besetzungstermin: ehestens

Bitte bewerben Sie sich bis 19.05.2024 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch.