Heute - Jobs
Search
Assistent:in für die Leitung HR Services und Normen & Arbeitsrecht

Assistent:in für die Leitung HR Services und Normen & Arbeitsrecht

locationUntere Augartenstraße 26, 1020 Wien, Österreich
VeröffentlichtVeröffentlicht: vor 2 Wochen
Assistenz / Administration
Vollzeit

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #TeamOEBB.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.600 Möglichmacher:innen der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Ihr Job

  • In dieser Rolle entlasten Sie die beiden Bereichsleiter:innen proaktiv und eigenverantwortlich durch Erledigung von zugewiesenen fachlichen Aufgabenstellungen.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören die Aufbereitung von fachlichen Themen, die Erstellung von Reports und Berichten sowie Besprechungs- und Präsentationsunterlagen in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Fachbereichen.
  • Fachliche Inhalte bereiten Sie managementtauglich auf.
  • In Ihrer Verantwortung liegen die Koordination, Organisation und Moderation sowie die Vor- und Nachbereitung von Meetings. Ebenso erstellen und überarbeiten Sie Protokolle.
  • Teil der Aufgabe ist es auch Systemabfragen durchzuführen bzw. zu veranlassen und spezielle Reports aufzubereiten.
  • Ebenso arbeiten Sie in Projekten mit und sind für das Projekt- und Maßnahmencontrolling im definierten Umfang verantwortlich.

Ihr Profil

  • Über eine abgeschlossene Hochschulausbildung vorzugsweise im Bereich HR oder eine abgeschlossene Schulausbildung (Matura) mit mehrjähriger Berufserfahrung verfügen Sie. Ein juristisches Studium oder Vorkenntnisse sind von Vorteil.
  • Zielgerichtete Kommunikation zählt zu Ihren Stärken und Sie sind versiert in der Aufbereitung und Analyse von Zahlen und Fakten in Präsentationsform.
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse bringen Sie mit und Sie sprechen gutes Englisch.
  • Sie sind in hohem Maße flexibel, belastbar und haben ein professionelles Auftreten.
  • Eine hohe soziale Kompetenz und Teamorientierung, sowie Ihre Zuverlässigkeit und Genauigkeit zeichnen Sie aus.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement.

Unser Angebot

  • Wir bieten Ihnen einen Top Arbeitsplatz mit exzellenter öffentlicher Anbindung, spannende Aufgaben sowie die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichen Mobilität zu leisten.
  • Flexible Arbeitszeiten und Home-Office sind eine Selbstverständlichkeit.
  • Wir begrüßen Sie in unseren zentral gelegenen, neuen und modern gestalteten Büroräumlichkeiten in der Lassallestraße 5, 1020 Wien. 
  • Besondere Konditionen bei Bahnreisen & in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, hausinternes Car-Sharing, bei verschiedensten Geschäften und Dienstleister:innen und Versorgung des persönlichen Wohls durch ein modernes Mitarbeiter:innenrestaurant.
  • Die Gesundheit unserer Mitarbeiter:innen liegt uns am Herzen, daher bieten wir regelmäßig die Möglichkeit zur Gesundenuntersuchung. Auch Gesundheitstage und Impfaktionen stehen jährlich am Programm.
  • Für die Funktion „Junior Assistenz (m/w/x)" ist (laut Rahmenkollektivvertrag für Angestellte in Information und Consulting) ein Mindestentgelt von € 39.834,39 brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit einem aussagekräftigen Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne:r Bewerber:in fügen Sie bitte idealerweise Ihren SAP-Auszug hinzu.

Wir laden Sie herzlich ein, bei Fragen oder für weitere Informationen unseren ÖBB Job Shop bei Wien Mitte zu besuchen. Unser Team steht Ihnen gerne persönlich zur Verfügung und unterstützt Sie vor Ort. Mehr Infos finden sie unter: ÖBB Job Shop» Job-Beratung in Wien Mitte The Mall - ÖBB Karriere (oebb.at)

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer Zusage im Rahmen der Vertragserstellung die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist

Ansprechpartner:innen

Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Kitti Feher, +43664/88331646.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.